Versandfertig innerhalb von 24 Stunden
kostenfreie Lieferung ab 50,-€ innerhalb von Deutschland
Paypal - sicher bezahlen
15 Jahre Kundenzufriedenheit

Kerzenständer XXL

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
NEU
NEU
Kerzenständer 7-Armig Silber Raw
Kerzenständer 7-Armig Silber Raw
109,95 € *
NEU
Kerzenständer 5-Armig Silber Raw
Kerzenständer 5-Armig Silber Raw
99,95 € *
NEU
Kerzenständer 5-Armig Silber Poliert
Kerzenständer 5-Armig Silber Poliert
99,95 € *
Kerzenständer XXL Aluminium Colmore Silber
Kerzenständer XXL Aluminium Colmore Silber
279,95 € *
Kerzenständer 5-armig Aluminium Silber
Kerzenständer 5-armig Aluminium Silber
39,95 € *
Kerzenständer Aluminium Silber 3-armig
Kerzenständer Aluminium Silber 3-armig
29,95 € *
12 Teelichtgläser Tablett Aluminium
12 Teelichtgläser Tablett Aluminium
44,95 € *
1 von 2

Der etwas andere Kerzenständer im XL oder XXL Format

Kerzen werden bereits seit der Antike verwendet, sie wurden damals jedoch lediglich als eine Lichtquelle angesehen. Natürlich war die Herstellung eine andere und auch das Material bestand zu der Zeit aus Wal Fett oder Talg. Heute sind Kerzen ein Highlight in der Wohnung und als Lichtquelle meist zweitrangig. In der heutigen Zeit schaffen sie nicht nur ein gemütliches Ambiente, sondern gerade Kerzenständer im XL oder XXL Format sind absolute Eyecatcher.

Was gibt es romantischeres als ein flackerndes Kerzenlicht? Dazu wird jedoch ein Kerzenständer oder ein Kerzenhalter benötig. Um alles schön in Szene zu setzen bieten sich große Leuchter an, die je nach Anlass mit Wachslichtern bestückt werden können.

Kerzenständer- und Halter für drinnen und draußen

Nicht nur in einer Wohnung sind Kerzenhalter in XXL ein wahrer Lichtblick und das im wahrsten Sinne des Wortes. Das Angebot an Kerzen reicht schließlich von herkömmlichen Tafelkerzen, über Teelichter, Schwimmkerzen und nicht zuletzt bis hin zu Duftkerzen.

Kerzenständer – und Halter sind auch nicht nur an ganz normalen Tagen zu benutzen, gerade an Feiertagen, Geburtstagen oder für ein romantisches Candle – Light – Dinner, sind sie nicht mehr wegzudenken.

Nahezu unendliche viele Möglichkeiten zeigen sich dem Besitzer von Kerzenleuchtern auf. Ob allein stehend oder in einer Gruppe angeordnet, Kerzen kommen so am besten zur Geltung. Doch nicht nur im Innenbereich können Kerzen stilvoll ins rechte Bild gerückt werden, auch draußen werden sie an einem kühlen Sommerabend nicht nur für eine besondere Stimmung sorgen.

Warmes Licht für romantische Stunden

Kerzen schaffen nicht nur eine gemütliche, sondern auch eine festliche Stimmung. Schon lange werden sie jedoch nicht nur an Weihnachten oder zu Geburtstagen genutzt. Kerzen gehören mittlerweile zu normalen Alltagsgegenständen, die in jeder Wohnung zu finden sind.

Allerdings muss eine Kerze auch Qualitätsmerkmale aufweisen, darum sollten beim Kauf einige Dinge Beachtung finden. Auch wenn viele Verbraucher der Auffassung sind das keine Einfärbungen für eine gute Qualität maßgeblich sind, ist dieses nicht der Fall. Doch Kerze ist nicht gleich Kerze, denn je nach Herstellungsprozess und nach Material sind gewisse Unterschiede zu erkennen.

Je kürzer die Tage werden, desto mehr Kerzen werden verkauft. Der Handel verfügt über ein enormes Angebot der Wachslichter, denn auch im Zeitalter von LED - Lichter, haben Kerzen ihre Magie lange nicht verloren.

Generell darf eine hochwertige Kerze weder tropfen, noch sichtbar rußen und schon gar nicht über eine flackernde Flamme verfügen. Verbraucher müssen auf jeden Fall auf das RAL – Gütezeichen achten.

Neben unterschiedlichen Formen, Farben und Größen unterscheidet sich der Herstellungsprozess maßgeblich. Nach wie vor sind gezogene Kerzen von großer Bedeutung, aber das allein reicht nicht aus, um eine gute Qualität zu gewährleisten. Erst die Herstellung macht ein gutes Wachslicht aus und natürlich die verwendeten Rohstoffe.

Verschiedene Materialien sorgen für unterschiedliche Qualität

Kerzen bestehen in der Regel aus einem Docht, der aus Baumwolle gefertigt wurde und aus Wachs. Hierbei handelt es sich um eine Brennmasse, die in Verbindung mit Sauerstoff einfach verdampft.

Selbst das Wachs kann aus verschiedenen Materialien gefertigt sein. Gelbeutelschonend ist immer noch Paraffin, welches aus Erdöl gewonnen wird. Stearin hingegen besteht aus tierischen, sowie aus pflanzlichen Fetten, wie beispielsweise Palmfett, Kokosfett oder Rindertalg.

Das älteste Material was zur Kerzenherstellung verwendet wurde ist Bienenwachs. Leider handelt es sich hierbei um das teuerste Wachs, obwohl selbst Imker es lediglich für ein Nebenprodukt halten. Bienenwachs hat jedoch den anderen Kerzen etwas voraus, es verströmt keinerlei Düfte und ist daher vollkommen geruchsneutral. Die Rohstoffe im Einzelnen:

  • Paraffin: wird aus Mineralöl gewonnen und ist der Kerzenrohstoff, der am meisten Verwendung findet. Von der EU wurde Paraffin als vollkommen ungefährlich für Mensch und Tier eingestuft.
  • Stearin: ist der zweitwichtigste Rohstoff zur Kerzenherstellung. Das Material wird aus pflanzlichen oder tierischen Fetten (Palmöl, Kokosfett, Rindertalg) gewonnen.
  • Bienenwachs: ist ein natürlicher Rohstoff, ist umweltweltfreundlich und kommt in der Regel von regionalen Imkern. Um den enormen Bedarf zu decken, wird das Wachs aus Südafrika, China und Südamerika importiert.

Mit Kerzenleuchter Stimmung zaubern

Während im Außenbereich Windlichter oder Laternen sinnvoll sind, ist es im Innenbereich der Kerzenhalter oder Kerzenständer. Zum noch größerer Highlight mutieren Kerzen, wenn sie in Gruppen auf einem Aluminium – Tablett angeordnet sind. Hier ist darauf zu achten, dass es sich um unterschiedliche Kerzenständer handelt. Auch, wenn ein Tablett etwas mehr Platz einnimmt, verfügt es über gleich zwei Vorteile. Zum einen lässt sich der Dekorationsgegenstand schnell an einen anderen Platz transportieren und zum anderen bietet das Tablett einen guten Schutz gegen eventuelle Kerzenrückstände.

Kerzenständer in XL oder XXL benötigen hingegen keinen Untersatz, sie verleihen jedoch einem Raum das besondere Etwas. Gerade ihre Größe macht es aus, damit ein Raum so richtig zum Verweilen einlädt. Dezent war gestern, heute sollten es imposante Kerzenleuchter aus Aluminium sein, die nicht nur schwer, sondern dabei auch riesig erscheinen.

Kerzenlicht das gesamte Jahr über

Kerzen, gerade in der Farbe Silber, sind nicht nur in den kalten Monaten ein Must – have, sondern kommen speziell auch an Feiertagen gern auf einen Tisch. Auch im Sommer gibt es genügend Möglichkeiten auf ein Wachslicht nicht zu verzichten. Eine Kerze, in einem schön aussehenden Kerzenständer XXL verleiht einem Ort Ruhe und lässt den Alltag schnell in Vergessenheit geraten.

Kerzenständer oder Kerzenhalter existieren für nahezu jede Gelegenheit. Ob in speziellen Ausführungen zu Festtagen oder für einen bestimmten Wohnbereich, die Auswahl ist enorm groß. Diejenigen, die sich selbst von einem Kerzenschein verwöhnen lassen möchten, müssen nicht zwangsläufig auf eine längere Brennzeit verzichten. Kerzenleuchter für Blockkerzen machen es möglich, die Flamme für Stunden zu genießen.

Das beliebte Wohnaccessoire – Kerzenleuchter

Kerzenständer brauchen nicht unbedingt eine Kerze, auch als Wohnaccessoire erfüllen sie gleichermaßen ihren Sinn. Gekonnt in Szene gesetzt und mit einem eventuellen Spot darüber, sind sie der Hingucker schlechthin. Hierbei spielt es kaum eine Rolle, ob es sich um einen einfachen Leuchter oder um einen mehrarmigen Kerzenständer handelt. Die Hauptsache liegt im Material, dass in der heutigen Zeit aus Aluminium bestehen sollte.

Alu ist langlebig, robust und sieht zudem edel aus. Ob als Teelichttablett, als Kerzenständer XL für Stabkerzen oder als mehrarmiger Kerzenleuchter, Aluminium ist der Trendsetter in modernen Wohnungen.

Kerzenständer und Kerzenhalter sind ein ideales Wohnaccessoire, um einen Raum in stimmungsvolles Licht zu tauchen. Er kann jedoch auch, wenn gewollt, gezielte Lichteffekte setzen. Kerzenständer tragen das gesamte Jahr über zum Wohlbefinden einer Person bei.

Die Auswahl der unterschiedlichen Portfolios reicht vom einfachen, minimalistischen Design bis hin zu einem Kerzenständer in XXL. Je nach Einrichtungsstil, persönlichem Geschmack und Geldbeutel ist für jeden etwas dabei.

Einrichtungstipp: kleine Teelichthalter oder auch Halter mit einem Tablett sehen gerade in einem Badezimmer wunderschön aus. Sie können nicht nur stimmungsvoll zu einem Entspannungsbad beitragen, sondern sind geradezu prädestiniert, um dunkle Zimmerecken zu beleuchten.

Nach welchen Kriterien sollte der XXL Kerzenständer ausgesucht werden?

Der Hauptfaktor bei der Auswahl eines Kerzenhalters ist immer der persönliche Geschmack. Es gibt jedoch Anhaltspunkte, die vor einem Kauf eine gewisse Rolle spielen:

  • Kerzenständer aus Aluminium in der Farbe Silber: Ein Kerzenhalter XXL aus Aluminium ion der Farbe Silber gilt als zeitlos. Dieser Kezenständer ist auch in 20 Jahren noch angesagt. Außerdem ist der Werkstoff Aluminium sehr langlebig und verliert sein luxuriöses Aussehen nicht.
  • Kerzenleuchter aus Glas: sie verfügen über ein zeitloses Design, können jedoch äußerst vielseitig sein. Kerzenständer aus Glas können in unterschiedliche Einrichtungsstile integriert werden.
  • opulente mehrarmige Kerzenleuchter: diese begeistern mit den geschwungenen Linien und bieten gerade bei festlichen Anlässen ein echtes Highlight.
  • Tischleuchter und Teelichthalter: sind kleine, aber freundliche Lichtquellen und sind ganz unterschiedliche schöne Wohnaccessoires. Die Produkte können aus Glas oder Keramik gefertigt sein und machen sich besonders gut auf einem Sideboard oder der Fensterbank.
  • Kerzenständer aus Holz: sind sehr für den Landhausstil zu empfehlen.

Neben den erwähnten Kaufkriterien spielen beim Kauf eines Kerzenständers noch weitere Faktoren eine Rolle. Neben der Optik und dem passenden Einrichtungsstil, sollten weitere Aspekte Beachtung finden:

  • Höhe: damit ein mehrarmiger Kerzenhalter optimal zur Geltung kommt, sollte die Höhe nicht mehr als rund 40 Zentimeter betragen. Modelle mit Maßen über 100 Zentimeter können bestens als freistehendes Dekoobjekt dienen. Um auf bestimmten Möbeln Lichtakzente zu setzen, reicht ein Kerzenhalter mit bis zu 30 Zentimeter Höhe aus.
  • Einzeln oder als Set: einzelne Kerzen setzen gewollte Akzente. Diejenigen, bei denen es etwas üppiger ausfallen darf, sollten sich für ein Kerzentablett mit mehrarmigen Kerzenhaltern entscheiden.

Funktion: in erster Linie soll ein Kerzenständer schön aussehen. Es gibt jedoch Modelle, die zweckmäßiger erscheinen, als andere. So verhält es sich mit einer Duftlampe, die mithilfe eines Duftöls unangenehme Gerüche vertreibt. Weiterhin sind es in einem Außenbereich eher Laternen und Windlichter, die Kerzen gegen Witterungsbedingungen einen willkommenen Schutz bieten.

Die richtige Reinigung von Kerzenhaltern

Kerzenständer oder Kerzenhalter avancieren relativ schnell zu Lieblingsstücken und werden aus diesem Grund häufiger genutzt. Allerdings führen Faktoren wie Staub, Ruß und auch Wachs dazu, dass der Kerzenleuchter nach einiger Zeit unschön aussieht. Es gibt jedoch einige Tricks, um dem schönen Stück in kurzer Zeit wieder sein makelloses Aussehen zurückzugeben. Eines ist hierbei auf jeden Fall zu beachten, der Kerzenleuchter sollte erst dann gesäubert werden, wenn das Wachs vollkommen getrocknet ist, ansonsten könnte Schaden entstehen, denn etwaige Flecken würden sich vergrößern.

Zwei Methoden schaffen es, dem Kerzenleuchter seine vorherige Schönheit zurückzugeben. Die erste Methode besteht aus dem Einfrieren, die zweite aus Erhitzung.

  • Einfrieren: größere Wachsflecke oder Ablagerungen im trockenen Zustand entfernen und den Kerzenhalter für einige Stunden einfrieren. Danach kann das Wachs relativ einfach entweder mit den Händen oder einem nicht kratzendem Gegenstand vorsichtig entfernt werden.
  • Erhitzen: den verschmutzten Kerzenleuchter bei einer Temperatur zwischen 50 und 60 Grad in den Backofen legen. Das Wachs schmilzt bei Wärme und kann auf ein darunter platziertes Tuch tropfen. Vorsicht: der Kerzenhalter muss unbedingt aus einem hitzebeständigen Material gefertigt sein!

Vorteile von Kerzenständern

Kerzenleuchter bieten den Kerzen nicht nur einen perfekten Halt, sie sind zudem stimmungsvolle Dekorationsobjekte. Ein mehrarmiger Kerzenständer XL oder XXL aus Aluminium zum Beispiel, zaubert Romantik bei einem Dinner zu zweit. Kerzenkränze lassen sich hervorragend zur entsprechenden Jahreszeit dekorieren und verzieren.

Kerzenhalter können aber noch mehr, denn sie lassen einen Raum in einem vollkommen anderen Glanz erstrahlen und bieten eine heimelige Atmosphäre. Egal, ob es sich um ein Essen mit Freunden handelt oder bei einem entspannendem Bad, sogar Yoga am Morgen macht mehr Spaß mit einer brennenden Kerze.

Es breitet sich nicht nur ein Gefühl von Behaglichkeit aus, es erfolgt durch eine sanfte Flamme auch die Entspannung nach einem stressigen Arbeitstag. Selbst eine entzündete Kerze macht aus einem Aluminium Kerzenständer, dank des edlen Designs, ein beliebtes Wohnaccessoire. Ein mehrarmiger Kerzenständer in XXL verleiht selbst einer antiken Kommode ein besseres Aussehen.

Über mehrere praktische Funktionen verfügen sämtliche Kerzenleuchter. Sie gewährleisten, dass eine Kerze einen sicheren Halt und einen festen Stand bekommt. Zudem wird garantiert, dass kein Wachs heruntertropft und der Kerzenständer kann nach Belieben überall dort aufgestellt werden, wo er optisch am besten zur Geltung kommt.

Folgende Punkte sollten beim Kauf eine Rolle spielen:

  • der Kerzenhalter muss zum Einrichtungsstil passend gewählt werden. Aluminium und Edelstahl eignen sich für eher puristisch eingerichtete Räume, sind dann jedoch der Blickfang schlechthin.
  • Wohnungen im Landhausstil vertragen gut Kerzenständer aus Keramik und Holz in natürlichen Farbtönen wie Braun, Weiß oder Creme.
  • wer es lieber zeitlos mag, sollte einen Kerzenhalter aus Aluminium oder Glas wählen. Diese passen genauso zu einer modernen Einrichtung, als auch zu antikem Mobiliar.
  • farbige Kerzenleuchter im Used – Look runden einen Vintage – Stil gut ab
  • goldene Kerzenleuchter sind genau richtig, wenn es sich um einen romantischen Wohnstil handelt.

Selbst bei der Art der Kerzen sind Details zu beachten, denn der Handel bietet Kerzenständer mit breiten Stellflächen für Stumpen Kerzen. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie über einen großen Durchmesser (rund 6 bis 15 Zentimeter) im Stellbereich verfügen.

Für lange, schmale Stabkerzen wiederum muss es ein Kerzenhalter mit Einlassungen sein, damit der feste und somit sichere Stand gegeben ist. Personen, die auf einer schönen Kommode über reichlich Platz verfügen, können Kerzen in Szene setzen, indem sie Kerzenständer, als auch Teelichthalter zusammenplatzieren.

Dekorationsideen für Kerzenständer XL oder XXL

Entweder ein Kerzenständer im XL oder XXL Format oder auch ein größerer mehrarmiger Kerzenhalter machen sich gut neben einem Kamin. Auf einer festlich gedeckten Tafel darf ebenfalls ein mehrarmiger Kerzenhalter aus Aluminium nicht fehlen.

Bei einer langen Festtafel hingegen sind einzelnen Kerzenhalter mit Stabkerzen von Vorteil, allerdings sollten diese in regelmäßigen Abständen, dank einer gedachten Linie positioniert werden. Eine hübsche Idee, als Alltagsdekoration auf dem Esszimmertisch, besteht aus einem Set Kerzenhalter und einer passenden Vase mit Blumen.

Eine schicke Dekoration entsteht, wenn zwei optisch gleiche, aber in der Größe variierende Kerzenhalter nebeneinandergestellt werden. Das wirkt nicht nur verspielt, sondern auch äußerst interessant.

Kerzenhalter – das immer passende Geschenk oder Mitbringsel

Das Sortiment an unterschiedlichen Kerzenhaltern, sei es im Aussehen oder in der Höhe, ist mittlerweile riesengroß. Zudem sind diese Wohnaccessoires immer das passende Geschenk zu allen Gelegenheiten.

Ob ein romantischer Abend zu zweit, ein geselliges Essen mit Freunden oder einer Feierlichkeit, Kerzenlicht sorgt immer für das richtige Ambiente. In dekorativen Kerzenhaltern aus Aluminium oder der Farbe Silber machen Stab -, Stumpen Kerzen und Co. immer eine gute Figur.

Kerzenhalter sind mittlerweile zu den am meist gekauften Dekorationselementen avanciert. Neben dem praktischen Effekt, dass sie erstens vor Wachsflecken schützen und zweitens den betreffenden Einrichtungsstil unterstreichen, sind Kerzen in der Lage sogar die Stimmung in einem Raum zu beeinflussen.

Kerzenständer sind das Must – have in jedem Haushalt, denn Kerzenlicht ist nicht jahreszeitabhängig. Kerzenhalter gibt es in unendlich vielen Formen und Ausführungen und auch für unterschiedliche Bedürfnisse, sodass jeder seinen individuellen Kerzenleuchter erwerben kann.

Gerade bei Echtwachskerzen sind Gefahrenquellen gegeben, die jedoch vermieden werden können. Folgende Punkte sollten bei diesem Thema Beachtung finden:

  • Räume mit brennenden Kerzen nie ohne Aufsicht lassen
  • Abstände zwischen brennbaren Materialien und Kerze beachten
  • senkrechte Positionierung der Kerze gewährleisten
  • immer auf einen feuerfesten Untergrund achten
  • Kinder von brennenden Kerzen fernhalten

Ein XL oder XXL Kerzenständer aus Aluminium in der Farbe Silber verleiht jedem Zuhause das besondere Etwas. Er bringt Gemütlichkeit in einen Raum und ist dazu noch zweckmäßig, denn er verbreitet ein angenehmes, warmes Licht.

Kerzenständer gibt in diversen unterschiedlichen Ausführungen, sodass sie immer speziell auf die jeweilige Räumlichkeit oder ein Ereignis abgestimmt werden können. Riesige, schwere Kerzenhalter haben zudem einen entscheidenden Vorteil, der Nutzer muss die Kerze nicht ständig austauschen.

Zuletzt angesehen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren
Ok, verstanden