Versandfertig innerhalb von 24 Stunden
kostenfreie Lieferung ab 50,-€ innerhalb von Deutschland
Paypal - sicher bezahlen
15 Jahre Kundenzufriedenheit

11 Möglichkeiten, dein Zuhause in ein Luxushotel zu verwandeln

 

11 Möglichkeiten, dein Zuhause in ein Luxushotel zu verwandeln

 

Nach einem langen Tag wirst du von den üppigen Bettlaken aus hochwertiger Baumwolle und flauschigen Kissen empfangen, wobei du dich fragst, ob die Mitarbeiter des Hotels es bemerken würden, wenn du eines der tollen Accessoires in dein Gepäck stecken würden. Am Morgen erwachst du aus einem dekadenten Schlaf und geleitest mit deinen Füßen über den üppigen, dickflorigen weichen Teppich ins Luxus-Spa-Badezimmer. Ein Traum! Die Ganzkörperdüsen und der Regenduschkopf in der großzügigen Glasdusche erwecken deine Sinne und die handgemahlene Lavendelseife aus Frankreich riecht köstlich!

Dies ist nur ein Vorgeschmack darauf, wie es ist, in einem Luxushotel zu übernachten, und die meisten von uns sind bereit, ihr hart verdientes Geld in solch ein exklusives Erlebnis zu stecken - schließlich ist man im Urlaub und man hat es sich verdient!

Warum wirst du, wenn deine Traumreise zu Ende ist und du die Realität deines eigenen Zuhauses betrittst, von einem ungemachten Bett, einem überfüllten Wohnzimmer und einem schmutzigen Badezimmer begrüßt? Auf dem Kopfkissen wartet mit Sicherheit kein leckerer Schokoladenbissen auf dich.

Hat nicht jeder, auch nur eine kleine Version dieses Luxus im alltäglichen Leben verdient zu erleben? Unabhängig vom Budget kann in jedem Zuhause ein geschmackvoller Lebensstil erreicht werden. Zunächst müssen wir uns daran erinnern, dass erstklassige Hotels nicht günstig sind. Ein Team von erfahrenen Designern wird angestellt, um die Hallen teurer Hotels herauszuputzen. Lies in den folgenden Artikeln nach, wie wir unser Zuhause ebenfalls in ein Luxushotel verwandeln können.

Hier sind 11 Möglichkeiten, die deine Wohnung in ein Fünf-Sterne-Luxus-Hotel verwandeln:

1. Ein großzügiges Schlafzimmer ist ein absolutes Must-Have in einem Hotel

Ein schönes großes Kingsize-Bett sollte der Mittelpunkt eines stilvoll eingerichteten Hotelzimmers sein. Dies verleiht dem Zimmer neben atemberaubenden Accessoires einem luxuriösen Flair. Wie dir bei einem Hotelbesuch bestimmt schon oft aufgefallen ist, ist das Schlafzimmer immer pompös mit passenden Betten, Kissen und Vorhängen ausgestattet.

Beginnt man mit einer stützenden Matratze, die mit dicken luxuriösen Daunenkissen und Daunendecken und einer Bettwäsche aus erstklassiger Baumwolle bestückt sind.

Das Bett sollte für eine Königin / einen König geeignet und mit einem weichen Kopfteil ausgestattet sein, gegen das du deinen Kopf legen kannst. Alles in einem Hotel ist sorgfältig geplant und das Design ist aufwendig gestaltet worden. Das Schlafzimmer ist immer mit zwei Nachtkommoden und Seitenlampen, einem Schreibtisch, ein paar gemütlichen Stühlen mit urigen Beistelltischen, einem wunderschönen Kleiderschrank und normalerweise einem großen Fernseher, der in einem schönen Schrank gut versteckt ist, ausgestattet.

Im Wesentlichen ist das Schlafzimmer dasjenige, auf das du nicht verzichten solltest. Leider ist es das Zimmer, das die meisten Hausbesitzer vernachlässigen, da ihre Gäste es nicht sehen. Gönne dir ein luxuriöses Geschenk mit einem Schlafzimmer, das du jeden Morgen verdient hast.

2. Verwandle dein Badezimmer in ein luxuriöses Spa

Wenn du vom Schlafzimmer ins Badezimmer gehst, solltest du eine ebenso harmonische und noble Einrichtung wählen, wie das beste Hotel, in dem du übernachtet hast. Welche Behaglichkeit hatte das Badezimmer?

Der Blickfang des luxuriös ausgestatten Badezimmer war eine verglaste ebenerdige Dusche mit Ganzkörperdüsen und einem pompösen Duschkopf. Natürlich gab es auch einen Whirlpool, sowie zwei tiefe Waschbecken mit einem großen Spiegeln, die von blinkenden Wandlampen beleuchtet wurden. Ebenfalls gab es ein üppiges Angebot an Seifen und Düften in Hülle und Fülle. Vergessen wir nicht die Handtücher, die weich wie Wolken waren, und den Bademantel aus hochwertiger Baumwolle.

Die besten Hotels werden auch beheizte Handtuchhalter und beheizte Marmor- oder Fliesenböden haben. Einige dieser Ausstattungsartikel liegen möglicherweise über dem verfügbaren Budget, aber ein luxuriöses hotelähnliches Badezimmer kann so einfach sein, wie ein hübscher Duschvorhang, ein paar weiche Handtücher und einige Duftkerzen.

Entflamme die Duftkerzen in deinem Badezimmer, schalte das Deckenlicht aus, lasse dir ein tolles gutduftendes Schaumbad in deine Badewanne ein und lasse dich von deinen Gedanken treiben, so als wärst du im Paradies. Vergiss nicht, das Schild "Bitte nicht stören" an die Tür zu hängen.

3. Der Eingangsbereich eines Hotels ist immer sehr luxuriös

Erinnere dich an das letzte Hotel, dass du besucht hast. Was hast du zuerst gesehen? Natürlich zunächst die eindrucksvolle Lobby, die umgeben ist mit prächtigen Blumen, wie z.B. Orchideen oder einem anderen exotischen Blumenarrangement, großen imposanten Spiegeln, übersichtlichen Sitzbereichen, gedämpftem Licht und fantastischen Kunstwerken, sowie pompösen Vasen aus Aluminium.

Wie verwandelst du den Eingangsbereich in deinem Haus? Es ist eigentlich ziemlich einfach. Du musst lediglich die Augen deiner Besucher zu einer bestimmten Nische oder einem bestimmten Mittelpunkt lenken, die bzw. der sie in deinem Zuhause willkommen heißen soll.

Ein kleiner Eingangstisch, in Marmor, Holz oder glänzendem Lack, kann dein Ausgangspunkt sein. Solltest du einen großen geräumigen Raum haben, empfiehlt sich auch ein großer runder Tisch mit einer schicken Vase darauf, der eine elegante Ausstrahlung versprüht. Auch eine fein gearbeitete Wandkonsole aus Aluminium lässt sich perfekt als Blickfang platzieren.

Füge dann noch folgende Notizen deiner Liste hinzu: eine hübsche Tischlampe, eine edle Dekoschale mit ein paar gesammelten Kleinigkeiten, einige Bücher oder andere Dinge, die deinem Geschmack entsprechen, und natürlich ein hübsches Blumenarrangement in einer eleganten oder extravaganten Vase. Sofern der Tisch an einer Wand steht, platziere einen auffälligen Spiegel oder ein Kunstwerk über diesen Beistelltisch. So und nun bist du fast fertig! Sollte jetzt noch Platz vorhanden sein, kannst du einen bequemen Stuhl hinzustellen, auf dem die Gäste sitzen können, wenn sie ihre Schuhe an- und ausziehen. Einem luxuriösen Eingangsbereich steht somit nichts mehr im Wege. All die schönen und eleganten Einrichtungsgegenstände runden das Gesamtbild somit ab.

Der Eingang ist das Erste und Letzte, was deine Gäste sehen. Mache ihn zu einem Raum, der eine großartige Wirkung hinterlässt.

4.Vorhänge sind in einem Luxushotel immer ein toller Hingucker und ein absolutes Must-Have

Maßgefertigte Vorhänge sind teuer und schwer zu finden. Wenn du keine Näherin bist, ist es nicht einfach, wunderschöne Stoffbahnen herzustellen. Leider erkennt man immer recht schnell, wenn Vorhänge preiswert und nicht sehr hochwertig verarbeitet wurden. Sie passen meist nicht genau und wirken eher provisorisch.

Du nähst selber nicht, kennst aber jemanden, der dir für kleines Geld weiterhelfen kann, dann lass dir von diesem die Vorhänge nähen. Am besten und schnellsten kaufst du dir deinen Lieblingsstoff im Stoffladen, dann kann dein Näher sofort losstarten.

Wähle dir den Stoff so aus, dass er deinem Geschmack und deinem Dekor entspricht. Um den luxuriösen Look beizubehalten, solltest du an Seide, Damast und Leinen denken. Vergiss nicht, in allen Zimmern Verdunkelungsvorhänge anzubringen, da jedes Hotel diese anbietet.

Genieße deine luxuriösen Vorhänge, sie öffnen das Fenster zum Zuhause deiner Träume.

5. Klimatisierung ist in deinem Haus im Hotelstil unentbehrlich

In einem Hotel ist es nie zu heiß oder zu kalt, die Raumtemperatur ist vielmehr immer genau richtig eingestellt. Ein Klimatisierungssystem ist ein Muss für den Komfort deines Zuhauses. Gerade in wärmeren Ländern.

Das Erreichen dieses perfekten Temperaturzustands kann mit der Installation eines programmierbaren Thermostats erreicht werden. Es gibt Thermostate, mit denen du deine Temperatur dauerhaft automatisch einrichten kannst. Somit hält dein Zuhause immer die optimale Raumtemperatur.

Es gibt auch viele drahtlose Klimatisierungssysteme, die von überall mit einem einfachen Tastendruck auf deinem Telefon eingestellt werden können. Wenn das Budget ein Problem darstellt, kannst du in deinem Schlafzimmer einen Deckenventilator installieren, dann wirst du zumindest kühler und komfortabler schlafen.

Wenn das Budget keine Rolle spielt, solltest du die Installation von einfachen Jalousien oder Jalousien mit Motorfernbedienung an den sonnigsten Fenstern in Betracht ziehen. Zusätzlich hilft noch eine Klimaanlage. Unabhängig vom Budget ist ein klimatisierter Raum der Schlüssel, um bei dir zu Hause einen Hotelzustand zu erreichen.

6. Luxuriöse Beleuchtung erzeugt einen Hotellook

In einem Hotel ist es niemals dunkel oder trostlos. Es ist vielmehr immer gut beleuchtet z.B. mit Kronleuchtern, Dreibeinlampen, Wandleuchten oder Tischlampen in jeder Ecke.

Bestücke dein Zuhause mit großen und prachtvollen Deckenleuten. Liebst du sie? Sind sie modern? Ist das Licht zu hart? Tausche deine veraltete Deckenleuchte durch eine moderne, exklusive Lampe, die zu deinem Dekor passt aus. Damit du die Helligkeit deiner Lampe einstellen kannst, solltest du am besten einen Dimmer für die Raumbeleuchtung installieren. Dimmer sind der Schlüssel zur stimmungsvollen Beleuchtung.

Um eine gemütliche Atmosphäre herstellen zu können, empfiehlt es sich auf deinem Beistelltisch eine schöne Tischlampe hinzustellen. Es wirkt auch sehr elegant, wenn links und rechts neben deinem Bett, auf beiden Nachttischen, stilvolle Tischlampen platziert werden.

Ein besonderes Highlight sind auch mit Gold ausgekleidete Lampenschirme, die einen schönen Hauch von Glamour verleihen.

Wenn dein Geldbeutel es zulässt, kannst du einen Elektriker beauftragen, der deine Kunstwerke mit Wandleuchten und Lichtern ausstattet. Um die Beleuchtung in deinem Zuhause noch besser zu steuern, solltest du raumhohe Fenster in Betracht ziehen.

7. Hotels sind immer gut organisiert

Räume, egal ob groß oder klein, schmal oder breit - sind in einem Hotel immer gut organisiert. Es gibt perfekt gestaltete Bücherschränke, Tische und Regale, und das liegt daran, dass es einen Designer gab, der sie ausgesucht hat.

Möglicherweise hast du keinen Designer zu Hand, der deine Räume in deinem Haus ausstattet, aber du kannst dich sich durchaus an ihnen orientieren. Durchstöbere am besten Designmagazine oder Einrichtungsseiten im Internet und schaue dir all die wunderbaren Ecken und Winkel an, die sie darstellen. Es gibt keine Unordnung in einem Hotel oder einem gut organisierten Raum.

Um Unordnung schnell verbergen zu können, solltest du kleine oder große Körbe und dekorative Schalen verwenden. Regale werden gerne zum Präsentieren von Sammlungen oder Designerstücken verwendet. Beistelltische werden mit hübschen Vasen und Lampen bestückt. Die Stühle sind in Gruppen angeordnet, um gemütliche Gespräche zu ermöglichen.

Wenn du Hilfe bei der Organisation deines Raums benötigst, probiere eines der zahlreichen 3D-Raumplanungs-Apps oder Websites aus. Sie helfen dir dabei, den fertigen Raum zu visualisieren, bevor du ein einzelnes Möbelstück bewegst.

8. Füge Blumen und Grün in jedem Raum deines Hauses hinzu

Wie oben erwähnt, sind Blumen und viel Grün ein Schlüsselelement, um alle deine Zimmer hotelähnlich zu verschönern. Elegante, aromatische Arrangements findest du in jedem Zimmer eines High-End-Hotels.

Duft ist einer unserer stärksten Sinne. Wenn wir eine Hotellobby betreten, riechen wir die üppigen Blumen, bevor wir sie überhaupt sehen. Es kann jedoch entmutigend und teuer sein, immer ein Zuhause voller frisch geschnittener Blumensträuße zu haben.

Mit einem kleinen Budget kannst du diese grüne Ästhetik immer noch leicht erreichen, indem du einfach einige Zimmerpflanzen hinzufügst. Orchideen sind elegant, wunderschön und blühen in Zyklen. Eine große Palmenpflanze kann einen tollen Einfluss haben, wenn sie in einem Eingangsbereich platziert wird.

Wenn du keinen grünen Daumen hast und dich gleich der Gedanke an Zimmerpflanzen zum Laufen bringt, kannst du deinem Zuhause auch ähnliche Elemente hinzufügen. Eine tolle Alternative zu Zimmerpflanzen oder frischen Blumen, sind auch echt wirkende künstliche Blumen. Diese gibt es in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen. Auch eine mit Zweigen gefüllte Vase oder eine mit Flusssteinen oder Kerzen bestückte Schüssel sind wunderbare Möglichkeiten, dein Zuhause zu verschönern.

Das Hinzufügen von Elementen aus der Natur in jeden Raum deines Zuhauses ist ein sicherer Weg, um deinen Wohlbefinden zu steigern.

9. Erzeuge einen mehrschichtigen Look

Luxushotels sind immer sauber. Die Marmorböden glänzen, das Holz ist poliert und auf den Teppichen ist kein Fleck zu sehen.

Abgesehen von seiner makellosen Erscheinung ist der Raum in der Regel mehrschichtig gestaltet. Der Hauptfußboden ist normalerweise ein harter, elastischer und pompöser Boden wie Marmor, Travertin oder Hartholz. Darauf liegen dann Plüschteppiche, die in Sitzbereichen und Eingangsbereichen im Mittelpunkt stehen.

Du wirst auch feststellen, dass dekorative Kissen und Verzierungen in dem Raum eingearbeitet sind. Edle Kissen mit eleganten Verzierungen betonen die Sofas und Stühle. Die Vorhänge werden kantig geschnitten und die Clubsessel mit Messingkanten versehen.

Dies sind alles einfache und kostengünstige Möglichkeiten, um Luxus in dein Dekor einzufügen. Deine Stühle kannst du mit Nagelköpfen ausstatten, die in den meisten Stoffläden erhältlich sind, oder deine Kissen und Vorhänge mit Verzierungen bestücken.

Dieser mehrschichtige Look schafft einen Raum, der ein Gefühl von Komfort und Luxus bietet - besonders wenn die hochwertigsten Materialien verwendet werden.

10. Erholung ist der Schlüssel in einem Luxushotel

Es ist vielleicht nicht erschwinglich, ein luxuriöses Hallenbad und eine Saunalandschaft hinzuzufügen, aber wir können trotzdem versuchen, den Freizeitstil eines Luxushotels nachzuahmen.

Alle Hotels haben natürlich einen Pool, eine Sauna und einen Fitnessraum. Wenn das Budget und der Platz in deinem Zuhause keine Rolle spielen, kannst du eine Sauna, einen Fitnessraum oder ein Schwimmbecken hinzufügen. Dies wäre der ultimative Weg, um am Ende eines harten Tages zu entspannen!

Wenn dies nicht möglich ist, solltest du einfach ein Heim-Fitnessstudio herrichten. Es kann so einfach sein wie ein Laufband, das gut vor einem Fernseher positioniert ist. Stelle noch einen kleinen Barkühlschrank mit Wasser und ein kleines Regal für deine Handtücher hinzu - voila, du hast deinen eigenen Fitnessraum im Hotelstil.

Ein Wellnessbereich lässt sich auch leicht einrichten, indem du dich entspannen oder Yoga machen kannst. Suche dir eine dunkle Ecke in deinem Haus, in der es ruhig ist. Füge Kerzen, ein kuscheliges Bodenkissen und eine weiche Matte oder einen weichen Teppich hinzu, um sich zu dehnen zu können oder zu meditieren.

Entspannungsmusik sorgt für eine entspannte Atmosphäre, bei der du der Hektik deines Lebens entfliehen und bei der du entspannen kannst. Du wirst dich sicher wie in einem Wellnesshotel fühlen.

11. Last but not least - deine Hotelbar

Jedes hochklassige Hotel verfügt auch über eine schicke Hotelbar. Die möchte man natürlich am liebsten in den eigenen vier Wänden haben.

Ein Humidor, ein silberfarbener Champagnerkühler aus Aluminium und eine Glasvitrine mit den angesagtesten Spirituosen kann schon ein super Anfang sein. Dazu noch ein stylischer Kühlschrank und die Bar in den eigenen vier Wänden sind perfekt. Sollen die Weinflaschen elegant präsentiert werden, eignet sich dafür ein Weinregal in Silber. Dafür reicht auch schon eine nette Ecke im Wohnzimmer. Viel Platz wird für die Hotelbar in den eigenen vier Wänden nicht benötigt.

Mach es dir mit einem Glas Champagner, einem leckeren Cocktail, oder einem hochklassigen Wein gemütlich und genieße dein ganz eigenes 5-Sterne Hotel.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren
Ok, verstanden